Paradeaufstellung der Ansbacher Ulanen, vor 1914

„Kapitalien auf dem Altar des Vaterlandes“

Als im Sommer 1914 der Erste Weltkrieg ausbrach, kam es auch bei der Sparkasse Ansbach zu „Angstabhebungen“. Aber schon bald flauten diese wieder ab – ein Indiz für das Vertrauen in die Sparkasse. Dieses Vertrauen ließ sich natürlich in den…
Geldschein 1000 Mark, 1910

Auf dem Weg zum Universal-Kreditinstitut

Am Beginn des 20. Jhs. stand der Sparkasse Ansbach der Schritt zum Universalkreditinstitut noch bevor. Vielleicht war sie sogar etwas rückständiger als andere Sparkassen? Denn sie arbeitete immer noch mit dem System der Zieltage (Lichtmeß, Walburgis, Laurenzi und Martini) für…
Ansbacher Schlachthof, Beginn des 20. Jhs.

Kommunalkredite zum Wohle Ansbachs

Die Sparkasse Ansbach hatte zwischen 1870 und 1910 als Kapitalgeberin für diverse Bauvorhaben (z. B. Kanalisierung, Gaswerk, Krankenhaus) einen entscheidenden Anteil an der Modernisierung Ansbachs. Ohne die finanzielle Schützenhilfe der Sparkasse wäre es zu keiner Verbesserung der sanierungsbedürftigen Infrastruktur gekommen.…
Reduktion des Einlagenzinses auf 3 %, 1886

Im Dornröschenschlaf

Die Sparkasse Ansbach versank nach der Ära Brendel in einen „Dornröschenschlaf“. Dies lag vor allem daran, dass der früher so risikofreudige Magistrat an einer weiteren Ausdehnung kein Interesse mehr hatte. So wurde 1883 und 1886 der Zinssatz für Einlagen erst…
Stadtansicht Ansbach, um 1910

Die neuen Sparkassenverwalter

Nach der Ära Brendel begann der Stern der Ansbacher Sparkasse im ausgehenden 19. Jh. allmählich zu verblassen. Zu Beginn der 80er Jahre hatte die Nürnberger Sparkasse das Ansbacher Schwesterinstitut bereits überflügelt. Bayernweit schaffte Ansbach gerade noch den Sprung unter die…
Die Sparkasse in der Neustadt 33

Das Sparkassenlokal

Seit 1827 hatte die Sparkasse ihren Sitz in der Neustadt Nr. 33. Das 260 m2 große Anwesen bestand aus einem zweigeschossigen Haupt- und ausgebauten Rückgebäude mit Lichthof. Im Parterre befanden sich die Geschäftsräume, im 1. und 2. Stock die Wohnungen…